1
Sie leiten die Pikett-Hotline entweder 7x24h oder nur ausserhalb Ihrer internen Service-Zeiten auf die vereinbarte Callpoint-Nummer um.

2
Callpoint nimmt die Pikett-Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegen und nimmt eine Kategorisierung der Anrufe gem. Ihren Vorgaben vor (Notfälle vs. Admin-Anrufe wie z.B. Reklamationen, Rechnungen, etc.).

3
Notfälle werden gem. aktueller Piketteur-Liste an den richtigen, zuständigen Piketteur via Telefon weitergeleitet. Dem Techniker wird der Fall geschildert und sobald er bestätigt, dass er sich darum kümmert, erhält er den Fall via Email zugesandt, damit er die Notfall-Angaben schriftlich hat und den Fall lösen kann.

4
Am Folgetag wird ein Fall-Reporting an den Serviceleiter gemailt, damit dieser über alle Notfälle der letzten 24 Stunden informiert ist. Zudem erfolgt ein monatliches Anruf-Reporting betr. Service Level.

 

Callpoint

 

Flyer
Offerte

 

Callpoint BPO Rechner